Kontakt Impressum
Witzmannsberg



Gemeindeinfo
Weg
Infrastruktur

An der nordöstlichen Landkreisgrenze zum Nachbarlandkreis Freyung-Grafenau entlang des Wilderwasserflusses Ilz liegt die rein ländlich geprägte Streusiedlungsgemeinde Witzmannsberg mit ihren 30 Ortsteilen und Weilern und einer Gesamtfläche von 18,8 Quadratkilometern.

Das alte Schloss der Herrschaft Witzmannsberg ist nur noch nach einem vorhandenen Kupferstich von Wening als Andenken verblieben, jeoch erinnert das heutige Gemeindewappen an das Familienwappen der ehemaligen Schloss- und Gutsherren, der Grafen von Traun.

Verblieben aus dieser Zeit ist auch die Wallfahrtskapelle Maria Bründl mit ihrem Heilbrunnen, die als Dankkapelle im Jahre 1704 erbaut wurde (1975 restauriert und instand gesetzt), nachdem eine erblindete Grafentochter durch eine Waschung in der Heilquelle wieder sehend wurde.

 

Tourist-Information im Grafenschlößl

Marktplatz 10

94104 Tittling

Tel. 08504/401-14

tourismus@tittling.de

www.witzmannsberg.de

 

Pilgerstempel

an der Bründl-Kapelle, Kapellenweg

Gasthaus "Zum Bründl", Grafenring 1

Sehenswürdigkeiten

Kapelle "Maria Bründl", Kirche in Enzersdorf, Ilzwanderweg, Grotte am Ilzwanderweg, Seifenhügel – Historische Goldabbaustätte in Eppendorf

Pilgerwegbegleiter

 Renate Simmet-Burghart, Tel. 08504/954764