Kontakt Impressum
Fürstenstein



Gemeindeinfo
Weg
Infrastruktur

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes. Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

Die 19,3 Quadratkilometer große Gemeinde zählt rund 3.400 Einwohner. Sie gliedert sich hauptsächlich in die drei großen Ortsteile Fürstenstein, Nammering und Oberpolling.

Die Historie Fürstensteins reicht bis in das 11. Jahrhundert zurück und deckt sich weitgehend mit der Geschichte des Schlosses.

Entdecken Sie unsere Gemeinde, die liebenswerte Perle des Dreiburgenlandes zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald.

 

Weithin sichtbar ist das 1332 erstmals urkundlich erwähnte Schloss Fürstenstein. Direkt an das Schloss grenzt die Wallfahrtskirche „Mariä Himmelfahrt“ an, die im Jahre 1629 nach dem Grundriss der Gnadenkapelle von Altötting errichtet wurde und bis heute die älteste und originalgetreueste Nachbildung der Schwarzen Madonna von Altötting als Gnadenbild beherbergt. Nur unweit davon erstreckt sich das imposante Geotop „Hoher Stein“, im Volksmund „Arche Noah“ genannt.

 

Das VIA NOVA-Motto Einblicke – Ausblicke lässt sich entlang des Pilgerweges an vielen Stellen erleben. Neben vielfältigen Ausblicken über die Landschaft und über Gemeindegrenzen hinaus eröffnet dieser VIA NOVA-Abschnitt in der Realität auch Einblicke mit dem Umgang mit Vergangenheit und Gegenwart sowie spirituell in Bezug auf die Marienwallfahrt.

 

Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten bieten die Gasthäuser Feichtinger in Nammering, Kerber und „Zur Post“ in Fürstenstein sowie Weber und Streibl in Oberpolling. Pilgerstempel finden sich entlang der VIA NOVA in den Kirchen Fürstenstein, Nammering und Oberpolling sowie in der Shell-Station Uhrmann, Fürstenstein, und dem Rathaus mit Tourist- und Pilgerinformation, Vilshofener Str. 9, Fürstenstein.

Ein öffentliches WC befindet sich nur 50 m abseits der VIA NOVA auf dem Weg zu Schloss und Pfarrkirche in der Burgstraße.

 

Pilgerstempel:

Fürstenstein Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Nammering Pfarrkirche St. Florian

Oberpolling Pfarrkirche St. Hartmann

Rathaus Fürstenstein

Tankstelle Fürstenstein

Bildergalerie:
Streckendarstellung StreckendarstellungWallfahrtskirche WallfahrtskircheSchwarze Madonna Schwarze MadonnaSchwarze Madonna Schwarze Madonna
Geotop Hoher Stein Geotop Hoher Stein