Kontakt Impressum
Eggelsberg mit Ibm



Gemeindeinfo
Weg
Infrastruktur

Der Ort Eggelsberg wurde urkundlich im Jahr 1134 unter Ekkolfsperig erwähnt und ist das Zentrum der Gemeinde mit Verwaltung, Geschäften und Betrieben. Rund um die gotische Kirche mit ihrem 72 m hohen Turm wurde das Ortszentrum angelegt. Das gesamte Gemeindegebiet umfaßt 29 Ortschaften und hat eine Gesamtfläche von 2.420 ha. Die gesamte Fläche gliedert sich in Dorfflächen, Sportflächen, Äcker, Wiesen und Wald sowie Moorflächen. Ein Teil der südlichen Fläche bildet das Ibmer Moor mit der Besonderheit des Naturschutzgebietes, dem Moorsee Leitensee und dem Heratinger- oder Ibmer See mit der öffentlichen Badeanstalt. Die Geländeformen sind vom ebenen Ibmer Moor mit Adriahöhe 425 m bis zu den endmöränen Hügeln mit einer maximalen Höhe von 525 m ausgedehnt. Die wesentlichste Straßenverbindung bildet in nordsüdlicher Richtung die Bundesstraße B 156 von Salzburg nach Braunau führend. Das übrige Straßennetz ist sowohl in westlicher als auch in östlicher Richtung zu den Nachbargemeinden gut ausgebaut. Ein Radwegenetz besteht und wird ständig erweitert. Wanderwege führen ebenfalls durch das Gemeindegebiet und sind gekennzeichnet. Gastronomische Betriebe, Beherbergungsbetriebe, gewerbliche Betriebe, Campingplatz,  Kaufhäuser, Bäckereien, Fleischhauereien und Brauerei sind für die Versorgung ausreichend vorhanden und gekennzeichnet. Eine Tankstelle im Ort Eggelsberg, sowie eine Tankstelle im Ort Gundertshausen und ein Zweiradzentrum in Gundertshausen sind vorhanden. Eine Vielzahl von Vereinen werden gepflegt. Ein Sportplatz im Dorfzentrum von Eggelsberg, für Fußball, Leichtathletik,  Asphaltbahn für Stockschützen und Tennisplätze werden betrieben. Für die ärztliche Versorgung ist der Gemeindearzt im Ortszentrum von Ibm mit Hausapotheke und eine Rotkreuzstation in Eggelsberg vorhanden. Kulturelle Veranstaltungen, Liederabende, Orgelkonzerte und Vorträge für Gesundheit und Meditation werden im Schulzentrum, Pfarrheim, Pension Maximilian abgehalten. Für Gruppenbeförderungen und Einzelbeförderungen stehen Bus- und Taxiunternehmen zur Verfügung. Auch ein Fahrradverleih kann organisiert werden.

Das Naturschutzgebiet Ibmer Moor wird durch den Moorlehrpfad ausgewiesen. In diesem Naturschutzgebiet wird eine besondere Pflanzenwelt mit langblättrigem Sonnentau, Schlammsegge, Sumpf-Läusekraut, Sumpf-Bärlapp, Sumpf-Farn usw. und einer besonderen Tierwelt wie großer Brachvogel, Bekassine, Kibitz, Graugänse, Reiher usw. angetroffen.

Bildergalerie:
Heratinger Hof  mit Kapelle Heratinger Hof mit...Ibmer See mit Strandbad Ibmer See mit Stran...Dorfkapelle Ibm Dorfkapelle IbmPilgerrastplatz bei der Dorfkapelle Ibm Pilgerrastplatz bei...
Großer Brachvogel Großer BrachvogelMoorlandschaft des Moorlandschaft desEggelsberger Kirche Eggelsberger KircheEggelsberg mit der Pfarrkirche Eggelsberg mit der ...
Pfarrkirche Eggelsberg Pfarrkirche Eggelsb...Kirchentüre von Pfarrkirche Eggelsberg Kirchentüre von Pfa...