Kontakt Impressum

Diskussionsforum

Autor Nachricht
Barbara 
schöne Pilgerwege in Europa gesucht
geschrieben am: 2014-03-11 10:11:49
Hallo an alle,
ich bin ein Neuling auf diesem Gebiet. Gerne würde ich irgendwann im Mai oder Juni einen Teilabschnitt eines europäischen Pilgerwegs durchwandern. Der Jakobsweg ist mir zu überlaufen - kann mir jemand empfehlenswerte Alternativen verraten?
Danke für jeden Tipp.
Liebe Grüße,
Barbara
Antworten auf diesen Beitrag:
Rosalinde Mader 
Antwort vom: 2014-03-11 22:36:52
Hallo Barbara,
Wo in Europa willst Du denn gehen, und vor allen Dingen wie lange willst du unterwegs sein.
Ich bin viele Etappen auf der VIA NOVA gegangen, und fast alle sind sehr schön,Ich kenne mich auf der Bayrischen Seite sehr gut aus, im Bayer- und Böhmerwald auch, einzig in Österreich kenne ich einen Strang der Strecke noch nicht. Melde Dich doch bei mir, vielleicht kann ich dir ein paar Tips geben.
Herzlichen Gruß
Rosalinde
Kurt Rumplmayr 
Antwort vom: 2014-05-20 11:40:53
Wie wärs mit dem Benediktweg, der einmal von Montecassino nach Pluscarden (Schottland) gehen soll.
Dzt. gibt es den Weg zwischen Spital am Pyhrn und Gornji Grad (Slowenien)und zwischen Subiaco und Montecassino.
Auf der jeweiligen Homepage (die italienische leider dzt. nur auf Italienisch) gibt es auch begleitete Pilgerangebote:

http://www.benedikt-bewegt.at/bbw/

http://www.camminodibenedetto.it/

LG Kurt
Maria 
Antwort vom: 2015-02-20 11:44:16
Ich könnte den Benediktweg empfehlen. Er geht von Spital/Phyrn bis nach St. Paul und weiter nach Gornji Grad (Slowenien). Details unter www.benedikt-bewegt.at
Maria Peklak 
Antwort vom: 2015-04-06 13:11:14
Mein Mann und ich sind im vorigen Herbst den Franziskusweg von Florenz bis Assisi gegangen - 300 km durch wunderschöne umbrische und toskanische Landschaft.
Und das beste dabei - das Gepäck wurde täglich von einem Quartier zum anderen gebracht. So musste man nur Tagesrucksack tragen.
Absolut empfehlenswert!