Kontakt Impressum

Diskussionsforum

Autor Nachricht
Claudia 
VIA NOVA - meine Erlebnisse
geschrieben am: 2010-09-06 12:12:34
Ich haben auch gesehen das die Schilder schon etwas schlecht zu sehen sind. Habe mich mit der Karte zurechtgefunden. Um den Weg musste ich nirgends fragen.
Mir sind ganz nette Menschen untergekommen. Ein Grüß Gott oder Hallo. Eine Frau in Zell am Moos die hat mich sogar auf einen Kaffee eingeladen, da es gerade so zu schütten angefangen hat, als ich bei ihrem Haus vorbeigegangen bin. Wir haben uns ganz toll unterhalten und sie hat mir erzählt das sie in diesem Jahr schon einige Pigler gesehen hat. Mir ist es lieber ich habe weniger Menschen am Weg - ich kann die Landschaft so besser genießen und kann mich auf mich selber konzentrieren, und so die Zeit beim gehen intensiver nutzen. Aber da sind die Erwartungen sicher unterschiedlich.
Claudia
Antworten auf diesen Beitrag: