Kontakt Impressum

Diskussionsforum

Autor Nachricht
edith brandmair 
wenn du es eilig hast,gehe langsam
geschrieben am: 2010-05-07 08:46:34
pilgerwanderung mit christine skornia,ein genuss und eine neue erfahrung für mich.den jakobsweg in frankreich absolvierte ich fast im laufschritt, aus verschiedenen wichtigen gründen. mit christine zu gehen, lehrte mich, auch mit mäßigem schritt komme ich an mein ziel. ausgeruhter und entspannter, kann ich viel mehr dinge erfahren und aufnehmen. als pilger werden wir von unseren mitmenschen anders wahrgenommen, interessiert und neugierig werden wir immer wieder gefragt woher und wohin wir unterwegs sind.das bringt uns immer wieder zurück zu uns selbst.diese zeilen z.b. bringen es auf den punkt:
wandern ist eine fähigkeit der beine -
und ein zustand der seele.
von josef hofmiller
Antworten auf diesen Beitrag:
gisela boroske 
Antwort vom: 2010-06-07 19:35:13
lb.edith,kann alles nur aufs genaue bestätigen,denn wir waren zusammen unterwegs,hatte die gleiche einstellung,die natur zu geniessen und vor allem am wegesrand alles genauer wahrzunehmen,wenn man seine sinne und gedanken freimacht;auch für zuhause ist es manchmal gut,wenn man es langsam,aber dafür gezielter angeht.
Dolce 
Antwort vom: 2013-09-20 16:28:21
Lieber Christian, liebe Hildegard, liebe Esther, lieber Franz,herzlichen Glfcckwunsch, ich freue mich so sehr mit Euch, fcber Euer Ankommen, mit Eurer Freude…Am spe4ten Nachmittag des 23.12. hat uns ein Ehepaar das „Licht von Betlehem“ gebcraht. Jedes Jahr wird es im Kirchenraum im Erdgeschoss unseres Hauses aufgestellt. Doch in dem Moment durchfuhr es mich ganz – augenblicklich und vf6llig fcberraschend wird mir bewusst: das Betlehemlicht wird uns geschenkt – genau zu der Zeit, in der Ihr Euer Ziel, Jerusalem erreichen werdet! Scheinbar so weit entfernt – und auf einmal so nah! Es hat mich sehr berfchrt. Bis jetzt bestand die Brfccke zu Euch im an-euch-denken, mit-euch-beten, Blog lesen, versuchen „pilgernd“ durchs Leben zu gehn… und jetzt kommt gerade an diesem Tag das echte Licht von Betlehem in unser Haus – und wird weiterhin hier sein und leuchten!Im Gottesdienst am Heiligen Abend haben wir ffcr Euch, ffcr das Heilige Land und Eure Friedenskonferenz gebetet.Danke ffcr Euern Pilgerweg!! Gesegnete Tage der Gottesgeburt! Friede den Menschen auf Erden!Herzlich verbunden,Christa http://qajpgkrv.com [url=http://oujbjbuv.com]oujbjbuv' target='_new'>Link [link=http://zqckfbj.com]zqckfbj[/link]